Slow Flow Yoga

Körperübungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayamas) und Meditation werden mit Erkenntnissen der funktionellen Bewegungslehre verbunden. 

Unser Körper erlangt neue Energie, Ausgeglichenheit und Entspannung. 

Nach individuellen Fähigkeiten wird Yoga mit physiotherapeutischem Wissen in Einklang gebracht.

Ein Einführungstermin ermöglicht des Weiteren, dass individuelle Stärken und Schwächen analysiert werden sowie individuelle Ziele besser formuliert werden können. 

Die YogaFlows und die einzelnen Asanas werden unter anatomischen, funktionellen und physiotherapeutischen Gesichtspunkten angeleitet und werden (wenn nötig) korrigiert. 

Wir praktizieren Yoga in einer Kleingruppe.

Yoga & Slings

Die Vielfalt, die Yoga bietet, wird auch an unseren Bewegungsmöglichkeiten in Kombination mit unseren Muskeln und Faszien deutlich. 

Yoga ist eine ganzheitliche Bewegungspraxis, welche hervorragend mit dem Faszien-fokussierten Slings Konzept bereichert werden kann. Slings Myofasziales Training nutzt die gesundheitsfördernden Qualitäten der Faszien, die zu unserer Haltungsbalance, Bewegungseffizienz und Vitalkraft beitragen. 

Schwingend und federnd, aktivierend und kräftigend, dehnend und aktiv verlängernd sowie schmelzend und belebend variieren wir die Asanas. Bewährten Asanas wird mit myofaszialen Trainingstechniken somit eine neue Dimension verliehen. Durch das bewusste Kombinieren mit sanften und schmelzenden sowie rhythmischen und federnden Slings Übungen entstehen zudem kontrastreiche Sequenzen, welche yogische Herzen und Faszien beleben. 

Wir praktizieren Yoga & Slings in einer Kleingruppe.