Logo Alexandra Schmalfuß.png

Physiotherapie für Körper & Seele verbindet sich mit Pilates, Nia & Yoga.  

Passive Behandlungsmethoden, die den Heilungsverlauf unterstützen wie z.B. Faszientherapie, FOI, Narbenbehandlungen, Triggerpunkt Therapie, Manuelle Therapie, viszerale Techniken uvm.

Beurteilen des Ist-Zustandes
für eine fachkundige Zielermittlung und einen optimalen Therapieverlauf:
 Bodyreading, Beurteilung der Statik und der Bewegungsabläufe,
individuelle Betreuung durch das Wissen und Erkennen von Zusammenhängen

Aktive Therapien,
wie z.B. Übungen nach der Pilatesmethode, Faszientraining unter Berücksichtigung myofaszialer Ketten und Zusammenhängen,
Beckenbodentherapie uvm.

Linderung der Beschwerden bei chronischen Beschwerden und Verläufen, Physiotherapie bei Kopfschmerzen, Tinnitus, Schwindel
und Migräne.

Betreuung und Behandlung nach Sportverletzungen, orthopädischen Eingriffen oder anderer Operationen zum gezielten muskulären Aufbau, Verbesserung der Körperwahrnehmung, der Stabilität und Beweglichkeit, um die natürliche Funktion im Alltag und im Sport wiederherzustellen. 

Yoga und Pilates
in Kleingruppen und als Personal Training & Caoching, Meditation, Atemtherapie, Entspannungsmethoden, wie z.B. Muskelrelaxation nach Jacobsen uvm.
Die Räumlichkeit hat einen Yogabereich und einen kleinen Trainingsbereich.